Von der Insel zur Fläche – und vom Biotop- zum Landschaftsinventar

«Eine der Kernaussagen der Studie war, dass sich auf 45% aller untersuchten Kilometer-Raster des Mittellandes nationale Interessensgebiete Naturschutz finden liessen und in 10% der Flächen zeichneten sich Kernräume ab. Mindestens

Share
Kulinarische Abenteuer auf beruflicher Mission

Das Abscheulichste, was mir je begegnet ist, war Surströmming. Er sollte uns in Schweden als Höhepunkt gereicht werden. Es handelt sich dabei um fermentierten Hering , was sehr gesund sein

Share
Verträglichkeit von Land- und Forstwirtschaft mit dem Umweltschutz

3. Europäische Ministerkonferenz für Umweltschutz, Bern 19.-21.September 1979 mit dem Thema «Verträglichkeit der Land- und Forstwirtschaft mit dem Umweltschutz» «Hätte man diesen einfachen Thesen Nachachtung verschafft, so würde es der

Share
Wald und Wild – die unendliche Geschichte

Im Verlaufe der nachfolgenden Jahre und Jahrzehnte konnte ich meine ökologischen Kenntnisse über Wald und Wild vertiefen und versuchte mich von Dogmen hüben und drüben freizustrampeln. Die Urwaldforschung kam mir

Share
Der «Zehnte» für die Natur

Der Begriff des «Zehent», der Zehnte, bezeichnet eine etwa zehnprozentige Steuer in Form von Geld oder Naturalien an eine geistliche oder weltliche Institution und ist als solche seit dem Altertum

Share
Der Blaue Bericht

«Dabei sollten auch Gedanken Platz haben, dass Berge, Wald und Fliessgewässer ein prominentes Daseinsrecht in ihrer ganzen Eigenwilligkeit erhalten sollen. Wir brauchen Platz für nicht kommerzielle Überlegungen, sonst wird die

Share
Moore der Schweiz

“Heute freuen wir uns über das Erscheinen des vorliegenden Moorbuches. Ihr acht AutorInnen habt mit dieser neuen Moorschutzarbeit einen wertvollen «Datencheck» geschaffen. Es ist dies der bisher aufwändigste Band unter

Share
Vortragstournee auf Japanisch (1991)

Die beiden Vortragsrunden auf unserer Japan-Exkursion waren sehr formell organisiert. Am Beginn war jeweils der Austausch von Visitenkarten bedeutsam. Ist man überhaupt eine Persönlichkeit ohne Visitenkarte? Wir trugen vereinbarungsgemäss alle

Share
Meine Erfahrungen mit Abstimmungen und Wahlen

Noch immer lese ich jeden Morgen zum Frühstück drei Tageszeitungen, darunter die NZZ (auch am Sonntag), deren internationalen Teil ich besonders schätze. Zudem habe ich seit Jahrzehnten das Wochenmagazin DER

Share
Die Allee – vom Menschen geformte eindrückliche Natur

Am Anfang war es ein Bild von einer Landstrasse mit Allee und ganz fern in deren Mitte eine Kirche, die sich in meinem Kopf festgesetzt hatte. Stehen Bäume ausgerichtet in

Share