Mäder – «meine» Umweltmustergemeinde

«45 Jahre regelmässige Kontakte zur Gemeinde Mäder, davon 25 Jahre als ihr Grünberater, das ist ein langes zeitliches Kontinuum. Über diese vielfältigen Aktivitäten soll hier berichtet werden». Die Liste der

Share
Höchste Zeit für Wildnisgebiete in Mitteleuropa

«Dynamische Prozesse in der Natur werden seit der Neolithischen Revolution mit dem beginnenden Ackerbau in unseren Breiten durch den Menschen unterbunden. Besonders krass ist das bei den Fließgewässern, wo eine

Share
Oggi abbiamo

«Das Restaurant besitzt einen Gastgarten mit zwei mächtigen Platanen, ein herrlicher Ort zum Verweilen. Dort bediente viele Jahre ein älterer Wirt, ein Jahr jünger als ich, seine Gäste persönlich. Es

Share
Herbert Uhl (1907-1997)

«Zu dieser Zeit bestand bereits der Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz in Vaduz und ich riet von einem zweiten Umweltpreis in Liechtenstein ab. Ich schlug stattdessen vor, wissenschaftliche Studien im

Share
Fedir Hamor

Fedir Hamor wurde in Transkarpatien geboren, er stammt also aus dieser Gegend der grossen Urwälder. Seine Eltern waren bäuerlicher Abstammung in dieser abgelegenen Region. Er begann seine berufliche Laufbahn in

Share
Mein zweites Leben

Der Absturz der Junkers Ju 52 am 4. August 2018 mit 20 Toten erinnerte mich daran, dass ich vor 28 Jahren einem Flugzeugabsturz entgangen bin. Zum Beitrag.

Share
Der Zwerg-Rohrkolben (Typha minima HOPPE) am Alpenrhein

Der Zwerg-Rohrkolben war früher in allen grossen Flusstälern weit verbreitet, so auch im Alpenrheinsystem. Er gilt heute europaweit als vom Aussterben bedroht. In der Schweiz sind aktuell noch vier bestätigte

Share
Mauern werden Menschen nicht aufhalten

Mauern werden Menschen nicht aufhalten, dafür wandernde Tiere Es ist eines der grossen Erfolge des Naturschutzes, dass nach dem Fall des «Eisernen Vorhanges» dieser Naturschatz nicht spurlos untergepflügt wurde, sondern

Share
Die Vjosa – Europas letzter grosser Wildfluss

Die Vjosa – Europas letzter grosser Wildfluss und seine akute Gefährdung. Ein Reisebericht Auf dem Balkan gibt es noch einiges an intakten Fliessgewässern. Die Königin dieser Wildflüsse ist die Vjosa

Share
Insektensterben in Liechtenstein – was tun?

«Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu eben». Dieser fälschlicherweise dem Physiker Einstein zugedachte Bienen-Satz ist deshalb in seiner Verbreitung so erfolgreich, weil er in

Share