Eva Pongratz

EvaVerankert im Bayerischen Wald – wirkend für Europa

“Eva Pongratz kommt aus dem Bayerischen Wald. Ihr Herz schlägt für Natur und Landschaft. Mit ihren Anliegen identifiziert sie sich voll. „Irgendwie war ich schon immer neugierig“, sagt sie von sich. Ausgestattet mit hohem Gerechtigkeitssinn, können bei ihr die Fetzen fliegen, wortgewaltig wie bei der Kabarettistin Lisa Fitz.
Im Freundeskreis des ersten deutschen Nationalparks Bayerischer Wald e.V. ist sie seit Beginn ihrer Karriere im Naturschutz
fest verankert. Ihre Identifikation mit der Heimat, ihrer Landschaft und deren Menschen zeigt sich in der Zeitschrift “Schöner Bayerischer Wald”, die der Verein der Nationalpark-Freunde e.V. auf ihre Initiative hin im Jahr 2002 kaufte, weil das Magazin sonst in der Insolvenzmasse eines Verlags untergegangen wäre.”

Erschienen in “Nationalpark” 4/2014

Dem Beitrag in “Nationalpark” angefügt ist eine Rede zum 60. Geburtstag von Eva Pongratz.

Zum Beitrag.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in