Vortragstournee auf Japanisch (1991)

Die beiden Vortragsrunden auf unserer Japan-Exkursion waren sehr formell organisiert. Am Beginn war jeweils der Austausch von Visitenkarten bedeutsam. Ist man überhaupt eine Persönlichkeit ohne Visitenkarte? Wir trugen vereinbarungsgemäss alle Sakko mit Hemd und Krawatte.(…) Die ganze Reisegruppe, mindestens ein Dutzend Leute, bekamen in einem Saal eine dünne Matte ausgeliefert und daran angestossen kam die Nächste zu liegen. Sogar in der Rekrutenschule hatten wir viel mehr Platz bekommen. Das Schnarchkonzert war unglaublich.

Zum Beitrag.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in