Raumplanung in Liechtenstein

Raumplanung in Liechtenstein – vom wenig gebremsten Bodenverbrauch zum verantwortungs-vollen Handeln

“Unsere Rheintalebene ist von einem ungleichartigen Siedlungsbrei überwuchert; der offene Boden verschwindet, im kleinen Land ein knappes Gut. Raumplanung hätte den Sinn eine haushälterische Nutzung des Bodens zu organisieren. Stattdessen haben wir seit den 1960-er Jahren eine Bauzonenfläche ausgewiesen, die Platz für ca. 100 000 Einwohner bietet.”

“Raumplanung in Liechtenstein – vom wenig gebremsten Bodenverbrauch zum verantwortungsvollen Handeln”, erschienen in: “Weiss – Magazin der Freien Liste”, Nr. 19, Mai 2017.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in