Wie es zum Naturschutzgebiet Ruggeller Riet gekommen ist

Der 17. Oktober 1978 ist für mich eines der wichtigsten Daten in meinem «Naturschutz-Leben»; das war vor 40 Jahren. Es war dies der Erlass der Verordnung zum Schutze des «Ruggeller Rietes» durch die Fürstliche Regierung. Diese Flachmoor-Reste nördlich der Gemeinde Ruggell bilden das international bedeutendste Naturschutzgebiet Liechtensteins. Wie kam es dazu?

Zum Beitrag.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in