Die tanzenden Bäume auf der Kurischen Nehrung

Im Volksmund heisst diese Bestockung auch «Wald der betrunkenen Bäume». Die krummen Bäume sehen aus, als ob sie tanzen würden oder aber eben betrunken seien. Sie bilden skurrile Wuchsformen und machen kurz über dem Boden einen Ausfallsschritt und dann eine Kurve nach oben. Sie drehen um die eigene Achse, bilden seltsame Bögen und Schleifen, Spiralen und andere verrückte Windungen.

Zum Beitrag.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in