Die Vjosa – Europas letzter grosser Wildfluss

Die Vjosa – Europas letzter grosser Wildfluss und seine akute Gefährdung. Ein Reisebericht

Auf dem Balkan gibt es noch einiges an intakten Fliessgewässern. Die Königin dieser Wildflüsse ist die Vjosa (Aoos) in Albanien und Griechenland, die noch keinen Unterbruch im Kontinuum kennt und dessen Ufer nicht verbaut sind. Damit könnte es allerdings bald vorbei sein, falls acht an diesem Fluss geplante Stauwerke realisiert werden, wie weitere 3’000 geplante Projekte im Balkan. Es besteht ein wahrer Bau- und Investitionsboom, wobei der zu gewinnende Strom meist exportiert wird.

Zum Bericht.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in