Zum Wasserfall bei Trarego

02_1_der-wasserfall-von-trarego“Nur mehr knapp 400 Menschen wohnen in den drei Ortschaften Viggiona-Cheglio-Trarego. Man kann hier auch vom «Hausberg» der Deutschen sprechen, weil viele der alten Häuser ab den 1970-er Jahren von deutschen Staatsbürgern als Ferienhäuser übernommen worden sind. Dies gilt auch für die vielen neueren Häuser entlang der Bergstrasse. Es bleiben dies allerdings  aussterbende Dörfer, die ausserhalb der Ferienzeit nicht mehr stark belebt sind.”

Zum Beitrag.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in