Den Föderalismus zementieren oder weiterentwickeln?

Es gibt immer mehr Themen wie der Klimawandel, die nicht auf Kantonsebene gelöst werden können. Ich weiss, dass Kantone bisher kaum bereit sind, die Idee einer Kantonsfusion ins Auge zu

Share
Warum macht Wohlstand satt und nicht erfinderisch?

Ich reibe mich permanent an einer gewissen Träg- oder Sattheit in Liechtensteins Staatspolitik: klein und darum übersichtlich, mit Wohlstand ausgestattet; eine fantastische Ausgangslage um Innovatives und Beispielgebendes anzustreben, um Modell

Share
Das Schatzkästlein

Das «Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes» heisst eine vom Schwarzwälder Schriftsteller Johann Peter Hebel (1760-1826) erstellte Sammlung von Erzählungen und Kalendergeschichten. Bei mir ist es konkret ein Glaskästchen, worin kleinere Erinnerungsstücke

Share
Meine land- und forstwirtschaftliche Sammlung

Anfangs konnte ich diese grossen Geräte in der Scheune meines Schwiegervaters in Mauren deponieren. Mit dem Abbruch der dortigen Liegenschaft musste ich die inzwischen angewachsene Sammlung in meine Doppelgarage und

Share
Kindheitserinnerungen an Liechtenstein

Eine meiner ersten Erinnerungen als im März 1945 Geborener galt der Bendererstrasse, die damals noch wenig belebt war. Wir konnten noch auf der Landstrasse Fussball spielen. Ich erinnere mich auch

Share
Sprache prägt unseren zwischenmenschlichen Umgang

Bis zur Schliessung der Bristol-Stiftung im Jahr 2020 war es mir möglich, 62 Studien im Natur- und Umweltschutz zu betreuen. Nr. 56 dieser Bristolreihe hiess «Sprachkompass Landschaft und Umwelt –

Share
Marschlins – verstecktes Wasserschloss im Alpenrheintal

Das 34×39 Meter grosse Gebäude-Rechteck des Wasserschlosses Marschlins entspricht im Grundriss dem Typ des savoyischen Mauergevierts mit vier Türmen an den jeweiligen Ecken. Verbindungen mit dem Haus Savoyen sind belegt.

Share
Anekdotisches zu den Mediterranfahrten

Auf bisher 46 fast alljährlichen Exkursionen in den Mediterranraum, meist auf griechische Inseln, kam neben den botanischen und zoologischen Sternstunden auch der von den Teilnehmern meist unfreiwillig produzierte Humor nicht

Share
Schweiz und Österreich – ein Nichtverhältnis?

Die Schweiz und Österreich haben einige Gemeinsamkeiten. Ihr Alpenanteil ist gross; sie bilden einen Querriegel beim Alpenübergang mit Brenner und St. Gotthard und darum ist es angezeigt, sich in europäischen

Share
Einige romanische Gotteshäuser im Einzugsgebiet des Hinterrheins in Graubünden

Was ist das Besondere an der mittelalterlichen romanischen Baukultur? Sie dauerte vom 10. bis ins 13. Jahrhundert und bildete die erste gesamteuropäische Kunstepoche nach der Römerzeit. Ihre Merkmale sind die

Share