Nationalparks zu errichten ist schwer

Nationalparks zu errichten ist eine Herausforderung für die Schweiz. “100 Jahre nach der ersten Nationalpark-Ausweisung im Engadin stehen noch zwei weitere Nationalparks in Verwirklichung. Der Weg für sie ist steinig

Share
Biodiversität – alte Herausforderungen, neue Chancen

“Nach einer intensiven Sensibilisierungs-Kampagne im ‘UNO-Jahr der Biodiversität 2010’ können wir mit etwas zeitlichem Abstand keinen ‘Erntedank’ aussprechen. Sagen wir es noch drastischer: Wir gehen liederlich mit unserer Biosphäre um.”

Share
Er sagt nein – nicht immer, aber immer öfter …

FLotti ist eine, die  auszog, das Fürchten zu verlernen. Sie hat eine herzförmige Birne – und vielleicht ein birnenförmiges Herz? Flotti schreibt über Mut und Leidenschaft. Und über Mario F.

Share
Zwischen Heidiland und Wildnis

Welche Handlungsszenarien zeichnen sich in der alpinen Landnutzung ab? Was kann man für einen großflächigen Erhalt der Kulturlandschaft tun und wie ist ergänzend mit dem Szenario ‘Wildnis’ umzugehen?” “Zwischen Heidiland

Share
Faszinosum der Stille

“Der 1992 ausgewiesene Nationalpark Val Grande ist einsam, wild und romantisch. Er liegt in der italienischen Region Piemont im Dreieck zwischen Domodossola, dem Lago Maggiore und der Schweizer Grenze. Im

Share
Grosser Binding-Preis für das „Grüne Band Europa“

“Am 19. November 2010 fand in Vaduz die Verleihung des 25. Binding-Preises für Natur- und Umweltschutz an das weltweit größte grenzüberschreitende Naturschutzprojekt, das ‘Grüne Band Europa’ statt. Stellvertretend wurden fünf

Share
Chancen für die Philanthropie im Naturschutz

“Der jüngsten Spendeninitiative der Software-Milliardäre Bill und Melinda Gates und des Investors Warren Buffet folgten 40 Amerikaner, die mehr als die Hälfte ihres immensen Vermögens für wohltätige Zwecke spenden wollen.

Share
Rückkehr von Bär, Wolf und Luchs in den Alpen

Englischer Beitrag aus dem Jahr 2009. Die Rückkehr von Bär, Wolf und Luchs in den Alpen ist konfliktreich beladen. Die damit verbundenen  Emotionen stehen in keinem Verhältnis zu den Tatsachen.

Share
Wilfried Kaufmann (1935 – 2016)

“Wilfried Kaufmann wurde am 29.9.1935 in Balzers geboren. Er verstarb am 12.7.2016 an Herzversagen. Wir verlieren mit ihm den letzten grossen regionalen Botaniker des einstigen Quartetts mit Heinrich Seitter, Ingbert

Share
Bernhard Nievergelt

“Wir empfanden die Universitäten als abgehoben und im Elfenbeinturm verharrend. Da gab es aber zwei Ausnahmen. Die eine war der Wildbiologe Bernhard Nievergelt von der Uni Zürich …” Forschung und

Share